Piratinnenpartei gegründet

Unter dem Licht der letzten Reaktionen des Vorstandes auf eine Frauenbewegung in der Piratenpartei hat sich heute um 13:37 die Piratinnenpartei Berlin gegründet. Die zunächst auf Berlin beschränkte Partei möchte sich jedoch schnell weiter ausbreiten und politisch aktiv werden. Die gewählte Vorsitzende Lena Simon dazu: „Wir arbeiten bereits darauf hin, zu den Abgeordnetenhauswahlen anzutreten.“

In […]

weiterlesen ›

Verfassungsklage gegen ELENA

Seit dem heutigen Montag ist das Formular für die Verfassungsklage gegen den elektronischen Entgeltnachweis (ELENA) online. Ähnlich den Beschwerden gegen die Vorratsdatenspeicherung, gibt es die Möglichkeit, sich als Beschwerdeführer anzuschließen. Voraussetzung ist allerdings, dass man abhängig Beschäftigter ist, also Arbeitnehmer oder Beamter. Letzter Versendetermin (des Briefs) ist der 25. März 2010.Initiiert wurde die Beschwerde durch […]

weiterlesen ›

Der Breipott zieht um

Hallo liebe Piraten und Interessenten

der Breipott befindet sich mit Beginn des neuen Jahrzehntes an einer neuen Adresse.

Das Piratentreffen zieht somit auch um.

Die neue Adresse nochmal in Textform:
Breipott
Sonntagstraße 30

10245 Berlin

Das dienstägliche Piraten-Treffen findet also ab dem 5.1. 12.1. in der neuen Location statt.

Wir freuen und viele […]

weiterlesen ›

frohe Feiertage und einen Guten Rutsch

Die Berliner Piraten wünschen allen Leserinnen und Lesern dieser Seite ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr.

Die dienstäglichen Treffen werden erst wieder ab dem 5. 1. 2010 stattfinden, weil der Breipott Betriebsferien macht. Die Treffen am 22. und 29. 12. ’09 entfallen leider ersatzlos.

Wir sehen uns dann in alter frische […]

weiterlesen ›

Park für alle – Keine Bebauung des Mauerparks

Mi, 25.11. 16 Uhr 30 – Entscheidung über die neuen Baupläne für den Mauerpark – 16 Uhr 30 vor BVV Saal Mitte Parochialstraße 3

(via mauerpark-fertigstellen.de)

/*

weiterlesen ›

Darum bin ich Pirat [Teil 4]

heute mit einem gewissen „Familienmanager“

Seit Jahren war ich weder wählen, noch war ich politisch interessiert. Doch verschiedene Punkte stoßen mir mehr und mehr auf, so dass ich beschlossen habe, aktiv zu werden. Als ehemaliger Selbstständiger geriet ich in die „Hartz-IV-Mühle“. Dort erkannte ich, dass viele der ärmsten Menschen vom eigenen Staat um ihre Leistungen […]

weiterlesen ›

Darum bin ich Pirat [Teil 3]

heute mit Kathi

Zitat von Michel Serres:

„In meinen Augen ist es niemals ein Verbrechen, Wissen zu stehlen. Es ist
ein guter Diebstahl. Stehlen Sie doch das pythagoräische Theorem, das
würde mir gefallen. *Der Pirat des Wissens ist ein guter Pirat.* Wenn
ich noch einmal jung wäre, dann würde ich ein Schiff […]

weiterlesen ›

Darum bin ich Pirat [Teil 2]

diesmal von Maddin:

Trotz meines jungen Alters habe ich bisher auf kommunaler, regionaler und hochschulpolitischer Ebene Einblicke in die aktuelle Tagespolitik sammeln dürfen. Das Bild, das sich mir bot, ist gelinde gesagt traurig. Allerorts sieht mensch Gestalten, die nichts weiter tun, als möglichst genau zu bestimmen, was die Meinung der Vielen ist, ohne sich die […]

weiterlesen ›

Darum bin ich Pirat [Teil 1]

hier nun also unsere erste Einsendung zum Aufruf

D.B.:

Die Piratenpartei hat einfach momentan als einzige politische Partei erkannt, dass die aktuelle netzpolitische Diskussionsrichtung hin zu einem langen und schmerzhaftem Fall der Informationsgesellschaft führt.

Ich finde es klasse, dass sich die Piratenpartei dazu entschlossen hat gegen in die entgegen gesetzte Richtung zu schwimmen und die […]

weiterlesen ›

Piraten auf dem Wacken Open Air