Piraten kapern Reichstagsgewässer und lesen Politikern aus dem Grundgesetz vor

Pressemeldung der Piratenpartei Berlin vom 9.8.2009

Die Berliner Piratenpartei hat den Wahlkampf in der Bundeshauptstadt standesgemäß auf dem Wasser eröffnet. Am vergangenen Freitag und Samstag kreuzten sie mit einem Piratenboot auf der Spree vor dem Reichstagsgebäude und dem Kanzleramt. Das Boot war mit der Aufschrift „Klarmachen zum Ändern!“ und wehenden Piratenflaggen geschmückt. Die Bootscrew las […]

weiterlesen ›

Piratenpartei startet durch in den Wahlkampf

Die Teilnahme der Piratenpartei an der Bundestagswahl ist heute endgültig bestätigt worden. Nachdem der Bundeswahlausschuss bereits am 17.7. den PIRATEN ohne jegliche Beanstandungen die Wahlteilnahme zugesprochen hatte, schloss sich der Berliner Landeswahlleiter Andreas Schmidt von Puskás heute diesem Urteil an. Die PIRATEN werden in Berlin auf Platz 16 des Stimmzettels stehen. Sie starten nun in […]

weiterlesen ›

Piratenpartei demonstriert mit viel Kunstblut gegen Spieleverbote

Unter dem Motto „Wir sind Gamer“ demonstrierten gestern in Berlin, Karlsruhe und Köln ComputerspielerInnen gegen den Beschluss der Innenministerkonferenz, so genannte Killerspiele mit einem Herstellungs- und Verbreitungsverbot zu belegen. Zu den Kundgebungen hatte auch die Piratenpartei aufgerufen, die im Anschluss an die Berliner Demonstration in einer öffentlichen Aktion „Killerschach“ mit 32 kostümierten menschlichen Spielern und […]

weiterlesen ›

Gründung des 1. Landesverbandes der Jungen Piraten in Berlin

Am Sonntag, den 26. Juli 2009 wird sich in Berlin der erste Landesverband der Jungen Piraten gründen. Der Bundesvorsitzende Carmelito Bauer, der sich zur Zeit in Berlin befindet dazu: “Wir haben in kurzer Zeit sehr viel erreicht. Über 100 Mitglieder haben wir nun schon, und nun werden erste Untergliederungen und Organisationsstrukturen nötig. In Berlin sind […]

weiterlesen ›

Stellungnahme des Bundesvorstandes zu Bodo Thiesen

Der Bundesvorstand der Piratenpartei fordert das Parteimitglied Bodo Thiesen dazu auf, sich eindeutig und endgültig von seinen fragwürdigen Äußerungen zum Holocaust zu distanzieren. Bereits im Juni 2008 hatte der Vorstand Thiesen dafür eine Verwarnung erteilt. Durch die erneut laut gewordene Kritik innerhalb der Partei sowie in der Blog- und Twittersphäre hält der Vorstand eine noch […]

weiterlesen ›

Pressemitteilung vom 23.6.09 zur Eröffnung des Piratenbüros

Piratenpartei eröffnet erstes deutsches Piratenbüro / Presseeinladung zur Eröffnungsfeier des Piratenbüros

Die Piratenpartei bezieht erstmalig ein Büro im neuen „Kleinen Stadtteilzentrum Berlin-Friedrichshain“. Es soll in den nächsten Monaten als Berliner Geschäftsstelle und bundesweites Wahlkampfkoordinierungsbüro genutzt werden. Aus diesem Anlass wird am Donnerstag, 25.6. um 16.00 Uhr die offizielle Eröffnung und eine Einweihungsfeier in der Andreasstraße […]

weiterlesen ›